Angebote zu "Woods" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Alles Geld verdampft
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

1973, im Jahr, als das Bretton-Woods-System zusammenbrach, ertüftelten die Ökonomen Black und Scholes eine nobelpreisgekrönte Formel, mit der sich Risiken »objektiv« bewerten und in Waren verwandeln lassen. Dieses Modell, ohne das der Aufstieg des Finanzkapitalismus, dessen Krise längst die ganze Welt erschüttert, nicht denkbar gewesen wäre, steht exemplarisch für Versuche, die ungewisse Zukunft berechenbar zu machen. In seinem Essay erklärt Jakob Arnoldi präzise, welche wissenschaftlichen Modelle, politischen Entscheidungen und wirtschaftlichen Instrumente seit 1973 dazu geführt haben, die Grenze zwischen Investitionen und Glücksspiel zu verwischen – oder wie es ein Banker im Buch ausdrückt: »Mit Derivaten handeln ist, wie auf Pferde zu wetten.«

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Arlo Finch: Im Bann des Mondsees, 1 Audio-CD Hö...
24,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Fantastisch, fesselnd, filmreif: Die Kinderbuchtrilogie von Publikumsliebling Arlo Finch geht weiter!Arlo freut sich auf einen Sommer voller Abenteuer mit Indra und Wu im Camp Rote Feder. Doch schon vor den Ferien geraten die Freunde in Gefahr: Mächte von außerhalb der Long Woods lauern auf einen mysteriösen Gegenstand, den nur Arlo finden kann. Ein lang gehütetes Geheimnis führt ihn schließlich auf die andere Seite des Mondsees. Und dort ist nichts mehr wie es war ...Endlich ist das erste Schuljahr in Pine Mountain zu Ende und vor Arlo, Indra und Henry Wu liegen lange Sommerferien. Doch wer wie Arlo in der Nähe der Long Woods lebt, für den bedeutet Sommer nicht nur Kanufahren, Wandern und Zelten. In den Bergen zu Füßen des Mondsees lernen die Kinder auch die Spuren der Wälder lesen und den Umgang mit Elementargeistern und Schutzzaubern. Denn so magisch und voller Wunder die Natur rund um Pine Mountain auch ist, so unberechenbar und geheimnisvoll sind auch die Mächte, die dortschlummern. Und die haben es ganz besonders auf Arlo Finch abgesehen. Ob er dem Geheimnis des Mondsees und seiner eigenen Familie auf die Schliche kommt, ehe es zu spät ist?Geheimnisvolle Schauplätze und faszinierende Landschaften halten große Abenteuer bereit: Sowohl im mysteriösen Gänsehautort Pine Mountain als auch in den magischen "Long Woods" scheint alles möglich! Und das weiß Arlo auch! Irgendetwas wird kommen. Da ist Arlo sich sicher.Band 2 der einzigartig fesselnden, mysteriös-spannenden Abenteuer-Trilogie ab 10 Jahren führt die Leser noch tiefer in die magischen Long Woods. Ein großartiges Abenteuer für Mädchen und Jungen, das seinen Protagonisten erleben lässt, wovon Kinder träumen."Mysteriös wie "Stranger Things", magisch wie "Charlie und die Schokoladenfabrik", fesselnd wie "Percy Jackson". Vom Drehbuchautor von "Big Fish", "Corpse Bride und "Frankenweenie" John August. Mit stimmungsvollen Gänsehautillustrationen von Fantasy-Experten Helge Vogt.Weitere Informationen zu Arlo Finch und John August:johnaugust.comWeitere Titel der Reihe:Arlo Finch. Im Tal des FeuersAugust, JohnJohn August, geboren 1970 in Colorado, ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Journalist. Zu seinen bekanntesten Drehbüchern gehören u.a. in Zusammenarbeit mit Tim Burton die Kinoadaption von "Big Fish", die Neuverfilmung von "Charlie und die Schokoladenfabrik" sowie "Corpse Bride" und "Frankenweenie". "Arlo Finch" ist John Augusts Kinderbuchdebüt. Der Autor lebt mit Mann und Tochter in L.A.https://johnaugust.com/arlo-finchWandel, AndreaAndrea Wandel ist gelernte Musikjournalistin. Früher flog sie rund um die Welt, um Rockmusiker zu interviewen. Heute hat sie drei Kinder und ebenso viele Pferde. Besonders gern schreibt sie Pferdebücher für Jugendliche und übersetzt Kinder- und Jugendbücher. Sie lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Alles Geld verdampft
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

1973, im Jahr, als das Bretton-Woods-System zusammenbrach, ertüftelten die Ökonomen Black und Scholes eine nobelpreisgekrönte Formel, mit der sich Risiken "objektiv" bewerten und in Waren verwandeln lassen. Dieses Modell, ohne das der Aufstieg des Finanzkapitalismus, dessen Krise längst die ganze Welt erschüttert, nicht denkbar gewesen wäre, steht exemplarisch für Versuche, die ungewisse Zukunft berechenbar zu machen. In seinem Essay erklärt Jakob Arnoldi präzise, welche wissenschaftlichen Modelle, politischen Entscheidungen und wirtschaftlichen Instrumente seit 1973 dazu geführt haben, die Grenze zwischen Investitionen und Glücksspiel zu verwischen - oder wie es ein Banker im Buch ausdrückt: "Mit Derivaten handeln ist, wie auf Pferde zu wetten."

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Alles Geld verdampft
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1973, im Jahr, als das Bretton-Woods-System zusammenbrach, ertüftelten die Ökonomen Black und Scholes eine nobelpreisgekrönte Formel, mit der sich Risiken "objektiv" bewerten und in Waren verwandeln lassen. Dieses Modell, ohne das der Aufstieg des Finanzkapitalismus, dessen Krise längst die ganze Welt erschüttert, nicht denkbar gewesen wäre, steht exemplarisch für Versuche, die ungewisse Zukunft berechenbar zu machen. In seinem Essay erklärt Jakob Arnoldi präzise, welche wissenschaftlichen Modelle, politischen Entscheidungen und wirtschaftlichen Instrumente seit 1973 dazu geführt haben, die Grenze zwischen Investitionen und Glücksspiel zu verwischen - oder wie es ein Banker im Buch ausdrückt: "Mit Derivaten handeln ist, wie auf Pferde zu wetten."

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot